Metrologische Seminare
 

 

 

 


Ab sofort schulen wir auf Basis der DIN EN ISO/IEC 17025: 2018 (englisch: 2017) und DIN EN ISO 9001:2015, sowie mitgeltender Normen, wie 17043 in der aktualisierten Fassung.
 

 

 

 

Nikomachische Ethik

»Es zeichnet einen gebildeten Geist aus, sich mit jenem Grad an Genauigkeit zufrieden zu geben, den die Natur der Dinge zulässt, und nicht dort Exaktheit zu suchen, wo nur Annäherung möglich ist.«

Nikomachische Ethik 1, Kapitel 3, 25, 1094b
 

Normalverteilung, Überdeckung

Tipp für Veranstalter von Seminaren

Sind sie selbst Seminarveranstalter?

Dann können sie gerne unsere Seminarmodule ganz oder in Teilen für ihre eigenen Veranstaltungen buchen.

Wir unterstützen mit eigenen Dozenten, und allen notwendigen Ausbildungsmaterialien.

So könnte beispielsweise ein Themenkreis “Sensibilisierung für die Messunsicherheit” in ein allgemeines metrologisches, oder gerätespezifisches Seminar eingebunden eingebunden werden.

Endmaß mit Interefernzstreifen

Messunsicherheit oder Messfehler?

Menschen machen Fehler. Messgeräte nicht.

Aus diesem einfachen gRunde spricht man nicht von “Messfehler”, sondern von Messabweichung oder Unsicherheit, je nachdem welchen Sachverhalt man konkret anspricht.

Unsere Bücher zur Messunsicherheit und Messtechnik

3 Titel

Pin__Green Unsere Bücher zur Messtechnik und zur Messunsicherheit

Unser Konzept sieht ein mehrstufiges Seminarprogramm mit Basisseminaren und weiterführenden Bausteinen vor.
 

Unsere Dienstleistungen

 

Ermittlung und Bewertung der Messunsicherheit (eintägig)

In diesem Seminar erläutern wir, warum die Ermittlung der Messunsicherheit nach einem standardisierten Verfahren heute nicht mehr aus Wirtschaft und Wissenschaft wegzudenken ist.

Wir geben wir einen Einblick in die Grundlagen des “Guide to the Expression of Uncertainties in Measurement”, oder kurz: “GUM” in Theorie und Praxis. Dieses ist das international vorgeschlagene Verfahren zur Ermittlung der Messunsicherheit; auch wenn es bis heute nicht normativ festgelegt wurde.

Die Behandlung eines ersten Beispiels zeigt die Formalismen hinter dem Verfahren in der Anwendung.

Pin__Green Eintägiges Basisseminar
 

Ermittlung und Bewertung der Messunsicherheit (zweitägig)

Im Prinzip vermittelt dieses Seminar die gleichen Inhalte, wie im eintägigen Seminar. Der zweite Tag gibt jedoch genügend Zeit, auch auf wichtige Randthemen, wie Korrelationen oder alternative Berechnungsmethoden, wie die Monte Carlo Simulation einzugehen.

Des Weiteren wird ein zusätzliches Beispiel ausführlich diskutiert. Dieses wird nach Möglichkeit aus den Messaufgaben des Kunden gewählt.

Pin__Green Zweitägiges Basisseminar
 

Aufbauseminar (Ergänzung) zur Messunsicherheit

In Ergänzung zu den Themen der Basisseminare zeigen wir die Grenzen des klassischen Verfahrens auf. Dann widmen wir uns ausführlich der Monte Carlo Simulation als alternative Berechnungsmethode in Theorie und Praxis. Auch die Schwerpunkte der Korrelation, der Umgang mit Interpolationen und ähnliche Themen werden in den Fokus geholt.

Es wird empfohlen, dass Aufbauseminar nicht ohne ein vorheriges Basisseminar zu buchen. Es kann aber auch mit größeren zeitlichen Abstand - beispielsweise nach Jahr - im Rahmen der kontinuierlichen Weiterbildung nachgebucht werden.

Pin__Green Aufbauseminar
 

Messunsicherheit in der Praxis

An diesen Ergänzungstagen lassen wir sie arbeiten! Im Anschluss an unsere Basis- oder Aufbauseminare bietet es sich an, das erworbene Fachwissen an eigenen Messaufgaben detailliert umzusetzen. Hierbei beschränkt man sich nicht auf die Darstellung als Beispiel, sondern erarbeitet Messaufgaben umfassend. Auch die Dokumentationsforderungen, wie diese im Rahmen von Akkreditierungsverfahren zu erfüllen sind, kommen hier nicht zu kurz.

Pin__Green Praxistag
 

Messunsicherheit und Risikomanagement

Die Messunsicherheit ist bei der Konformitätsbewertung zwingend zu berücksichtigen. Die aktuellen Normen lassen hier keinen Spielraum,

Die Ermittlung der Messunsicherheit ist kein Selbstzweck, um ein Messergebnis besser charakterisieren zu können. Auf Basis eines derart beschriebenen Messergebnisses ist man in der Lage, Konformitätsentscheidungen verlässlich treffen zu können.

Dieser Themenkreis richtet sich an die Entscheidungseben und kann auch ohne vorhergehende Basisseminare gebucht werden.

Pin__Green Messunsicherheit und Risikomanagement
 

Messstrategien

Die meisten Messfehler werden bereits vor der Messung gemacht und sind später kaum noch zu korrigieren.

Dieses eintägige Seminar widmet sich der Frage nach einer effizienten und zielgerichteten Planung von Messungen. Ausgehend vom Ziel der Messung wird hinterfragt, welche Ressourcen notwendig sind.

Es wird gezeigt, wie bereits vorab bewertet werden kann, ob gesteckte metrologische Ziele mit vorhandenen Resourcen überhaupt erreichbar sind.

Eine Defizit- und Chancenanalyse - entsprechend der DIN EN ISO 9001 - runden das Thema ab.

Dieser Themenkreis richtet sich an die Entscheidungseben und technische Engenieure. Es kann auch ohne vorhergehende Basisseminare gebucht werden.

Pin__Green Strategieseminar
 

Seminarmodule

Gerne unterstützen wir ihre Veranstaltungen durch Seminarbeiträge zu vielfältigen Themen. So können wir zusätzliche Themen kompetent mit einbringen und somit zur Vielfalt der Veranstaltung beitragen.

Pin__Green Seminarmodule

Informationen zum Download

Pin__Red Flyer

Seminarübersicht

Pin__Green Eintägiges Basisseminar

Pin__Green Zweitägiges Basisseminar

Pin__Green Aufbauseminar

Pin__Green Praxistag

Pin__Green Messunsicherheit und Risikomanagement

Pin__Green Strategieseminar

Pin__Green Seminarmodule
 

Tripelpunktzelle

Warum InHouse Seminare

Individualität

Unsere Seminare werden individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt.

Es ist selbstverständlich, dass die Kundenbetreuung nicht erst am Seminartage beginnt und mit Seminarende abgeschlossen ist. Fragen, die sie aus dem Seminar heraus stellen, werden gerne auch noch nachträglich per E-Mail bearbeitet.

Praxisnähe: Ihre Messaufgaben werden in die Seminare mit eingebunden.

Kosten

Schon ab einer Gruppengröße von drei bis vier Personen kompensieren die eingesparten Reisekosten und Ausfallzeiten die Mehrkosten für das InHouse-Seminar.

Vertraulichkeit

Ihre geschütztes Wissen bleibt in ihrem Hause. Es können auch sensiblen Themen kritisch behandelt werden.
 

Unsere Leistungen

Pin__Blue InHouse Seminar unter besonderer Einbeziehung Ihrer Messaufgaben

Pin__Blue Kompetente Informationsvermittlung aus erster Hand

Pin__Blue Behandlung kundenspezifischer Fragestellungen

Pin__Blue Überlassung von Textdokumenten, Zusammenfassung der Präsentationsmaterialien und Kalkulationsblätter

Pin__Blue Nutzungsrechte an unserem urheberrechtlich geschützten Ausbildungsmaterial für ihren internen Anwendungen

50 Ohm Abschluss

Arbeitsgrundlagen

Die Basis bilden die jeweils aktuellen Dokumente des JCGM (100:2008, 101:2008 und 102:2009), sowie die nationale Adaption als DAkkS-DKD-3.

Als seminarbegleitende Dokumentation nutzen wir das Buch “Messunsicherheit von Bernd Pesch”.

Pin__Green Link zu den Büchern
 

Bestätigungen

Akkreditierte und zertifizierte Labore unterliegen der Forderung, ihr Personal kontinuierlich weiterzubilden. Den Teilnehmern und dem Arbeitgeber stellen wir detaillierte  Bescheinigungen aus. So kann die Weiterbildung normenkonform nachgewiesen werden.

banner
MU-Logo

Pesch Consult (R)

c: Pesch Consult (R), c/o Bernd Pesch
Pin__yellow Kontakt