Seminar Labormanagement

Führen eines Kalibrier- oder Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025

Organisation eines Labores zur Sicherstellung valider Ergebnisse

Für Kalibrier- und Prüflabore ist eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 nicht ausreichend, um die Zuverlässigkeit (Validität) der erzielten Ergebnisse zu garantieren. Die Qualität der Arbeit eines Labors wird erst mit einer Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 bestätigt.
Der Weg zur Akkreditierung ist allerdings aufwendig und bedarf gezielter Vorbereitungen.

Angesprochener Personenkreis

▪ Führungspersonal eines Labors
▪ Mitarbeiter im Qualitätsmanagement 

Inhalte

Labormanagement "nach Norm"

Inhalte:

▪ Entwicklung der Norm und das QM-Normensystem der Reihen 9000 und 17000
▪ Kundenanforderungen vs. Leistungspotential
▪ Aufbau der Norm ISO/IEC 17025:2018
▪ Laborführung mit oder ohne Basisnorm DIN EN ISO 9001:2015

Unabhängigkeit und Unparteilichkeit

Inhalte:

▪ Unabhängigkeitserklärungen
▪ Unparteiliche Ergebnisfindung 

Ressourcen

Inhalte:

▪ Strukturelle Anforderungen
▪ Anforderungen an Einrichtungen (Messmittel, u.a.)
▪ Personelle Anforderungen, Qualifikation
▪ Aus- und Weiterbildung
▪ Prozesse und Verfahren mit Validierungen und -nachweise

Metrologische Themen und Validität der Ergebnisse

Inhalte:

▪ Rückführungen
▪ Ermittlung der Messunsicherheit (die Thematik wird vorgestellt). Zur Ermittlung der Messunsicherheit bieten wir zusätzliche Seminare vor Ort oder als "Hands On Seminar" in Zusammenarbeit mit einem Laborpartner an.
▪ Sicherstellung der Validität von Ergebnissen
▪ Eignungsprüfungen
▪ Konformitätsaussagen und Entscheidungsregeln
▪ Ergebnisberichte (Kalibrierscheine)

"Klassische" Qualitätsmanagement-Anforderungen

Inhalte:
▪ Umgang mit Informationen (Dokumente, Aufzeichnungen,…)
▪ Risiko- und Chancenmanagement
▪ Managementbewertung
▪ Auditprogramm und Umsetzung 

Ihre individuellen Fragen

Die Seminarstruktur ist modular.
Während der Behandlung der vorgegebenen Inhalte bleibt genügend Zeit für Ihre individuellen Fragen. Diese flechten wir flexibel in die Struktur ein und behandeln die Themen spontan, wie sie auftreten.

Ihre Vorteile

Überschaubare Kosten

Leider sind die Reisekosten ein maßgeblicher Faktor bei der Kalkulation von Seminarangeboten.
Aber bereits bei der Ausbildung von zwei Mitarbeitern rentiert es sich oft, eine individuelle InHouse Ausbildung zu buchen.
Wir bieten Pauschalpreise auf Tagesbasis. Die Anzahl der Teilnehmer ist lediglich ein Nebenfaktor der Kalkulation.

Individuelle Dokumente und Nutzungsrechte

Alle Dokumente, die wir gemeinsam im Seminar erarbeiten, können Sie nachfolgend gewerblich und ohne Einschränkung nutzen.
Beispielsweise dürfen Sie die erarbeiteten Kalkulationsblätter im Rahmen eigener Akkreditierungsvorhaben verwenden.

Dreistufige Wissensvermittlung

Meine Seminare haben immer einen allgemeinen Teil, der sich auch an unterstützende Personen richtet. So werden Inhalte erst allgemein dargestellt und sind auch für den technischen Einkauf, Verkauf, Service, das Qualitätsmanagement oder die Firmenleitung verständlich.
Anschließend vertiefen wir das Wissen für das Laborpersonal.
Letztendlich richten wir uns mit weiterführenden Inhalten an das "Kernpersonal", welches beispielsweise die metrologische Kompetenz in Zukunft bilden soll.

Ihre Messaufgaben

Die Seminarinhalte werden individuell auf Ihre Messaufgaben oder Ihre Laborsituation abgestimmt und folgen keiner 08/15-Agenda.

Bestätigungen

Akkreditierte und zertifizierte Labore unterliegen der Forderung, ihr Personal kontinuierlich weiterzubilden. Den Teilnehmern und dem Arbeitgeber stellen wir detaillierte Bescheinigungen mit ausführlicher Auflistung der Inhalte aus. So kann die Weiterbildung normenkonform nachgewiesen werden.

Erfahrungen

Unsere Dozenten sind ausnahmslos aktive Mitglieder in Gremien des DKDs oder Führungspersonal akkreditierter Labore.
Sie erhalten Fachwissen und Hintergrundinformation aus erster Hand.
Wir führen Seminare zur Messunsicherheit seit mittlerweile 21 Jahre durch.
Seit 2017 ergänzen die Seminare zum Labormanagement unser Portfolio.

Im Fokus

Der technische Jahresabschluss

Organisatorische Zusammenfassung aller Maßnahmen der jährlichen Routinemaßnahmen

Ermittlung der Messunsicherheit

Erstellung von Messunsicherheitsbilanzen ("Budgets") als Dienstleistung.
Ihr individuelles Angebot

Schildern sie uns ihre Messaufgabe und ihre Ziele.
Was möchten Sie in welchem Zeitraum erreichen?
Wie viele Personen möchten Sie ausbilden lassen?
Wir nehmen dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf und erstellen ein individuelles Angebot für Ihr Ausbildungsvorhaben.

© 2021: Pesch Consult - Bernd Pesch

"Pesch Consult" ist ein eingetragenes Markenzeichen